Zum Hauptinhalt springen

Von der Wimbachklamm zum Hintersee

Auf unsere erste längere Wanderung in Berchtesgaden gingen wir ohne genaue Vorstellung, wie weit wir kommen würde und wie lange wir brauchen würden. Daher hatten wir auch keine Tour geplant, sondern sind einfach erstmal in der Wimbachklamm gestartet. Dass wir letztlich ganze 15 Kilometer und 500 Höhenmeter sammeln werden, hatten wir gar nicht erwartet. Auf […]

Märchenhaftes Bayern: Unterwegs im Nationalpark Berchtesgade

Im südöstlichsten Zipfel Deutschlands an der Grenze zu Österreich findet man ihn: den Nationalpark Berchtesgaden. Wir lieben Nationalparks, wir lieben Berge — dass wir dem einzigen Nationalpark im deutschen Teil der Alpen über kurz oder lang einen Besuch abstatten, lag nahe. Genau genommen stand der Nationalpark Berchtesgaden schon seit Langem weit oben auf meiner Bucketlist. Und […]

SonntagsLiebe: Acht Freunde auf sechzehn Rädern

Familienausflüge sind toll. Familienausflüge mit Freunden sind noch besser. Und zum Glück gibt es in unserem Freundeskreis fahrradbegeisterte Menschen, die sich gerne zu einem gemütlichen Sonntagsausflug auf 2Rädern (oder in diesem Fall 16 Rädern) überreden lassen. Distanz: 37 km Höhenmeter: 460 m Wegbeschaffenheit: 64% Straßenbelag / Asphalt Singletrailanteil: 28% (laut komoot.de; eher breiter Waldweg) Tour […]

Nationalpark Plitvicer Seen: Ausflug in den Massentourismus

Der Nationalpark Plitvicer Seen hat mich überhaupt erst auf Kroatien aufmerksam gemacht. Die Fotos im Netz sind dermaßen beeindruckend, dass es gar nicht in Frage kam, keinen Abstecher dorthin zu machen. So planten wir unsere Rückroute mit einer zusätzlichen Übernachtung in der Nähe des Nationalparks. Da wir erst gegen Mittag in Plitvička Jezera ankamen, blieb […]

Nationalpark Paklenica — Die kleine Hölle Kroatiens

Das Velebit Gebirge und der Nationalpark Paklenica standen ganz weit oben auf meiner Kroatien Liste. Diese beeindruckenden Felsformationen direkt am Meer — beste Kombination! Paklenica bedeutet übersetzt „kleine Hölle“. Eine Übersetzung, die uns vorher nicht bekannt war und uns vielleicht hätte warnen sollen. Ich sage nur: Nomen est omen! In dem 96 km2 großen Park […]

Radroute der römischen Gladiatoren

„Radroute der römischen Gladiatoren“ — unter diesem Namen habe ich die Tour im Netz gefunden. „Eine herrliche Kombination aus Radtour und Sightseeingtour.“ Klingt gut. Klingt nach Urlaub. Machen wir. Ich weiß nicht genau, was wir falsch gemacht haben, aber mir ist bis heute nicht klar, warum man der Route diesen Namen verliehen hat. Mit römischen […]

Der südlichste Zipfel Istriens

Unsere erste Tagestour in Kroatien führte uns an den südlichsten Zipfel Istriens: das Kap Kamenjak. Reiseberichte über Radtouren entlang des Kaps waren der Grund, warum ich Istrien als Zwischenstopp für unsere Reise eingeplant habe. Hier muss man nicht viele Höhenmeter zurücklegen (was mit der Murmel nun auch langsam schwerer wurde), wird aber trotzdem mit wundervoller […]

Kroatien: Rauhe Felsen, türkises Wasser und saftiges Grün

Bei Kroatien denken viele an Meer, Felsenküste, Sonne und günstigen All-inclusive-Urlaub. Die ersten Bilder auf die ich bei meiner Recherche über Kroatien gestoßen bin, versprachen jedoch viel mehr! Besonders im Frühjahr locken die Nationalparks Kroatiens mit intensivem Grün, mit meterhohen, wasserreichen Wasserfällen, mit glasklaren, türkisblauen Flüssen und Seen, mit felsigen Schluchten und Gipfeln mit Blick […]